UNSER ZIEL

UNSER ZIEL

Wir leisten einen Beitrag zur Entwicklung einer besseren. Gesellschaft durch die nachhaltige Herstellung unserer Produkte.

Wir leisten einen Beitrag zur Entwicklung einer besseren.
Gesellschaft durch die nachhaltige Herstellung unserer Produkte.

WAS WIR TUN

Mit regenerativem ökologischem Landbau erhöhen wir die Fruchtbarkeit des Bodens und seine Widerstandsfähigkeit gegenüber dem Klimawandel und stärken so das Ökosystem, während wir gleichzeitig nachhaltige Produkte erhalten.

WASSER

Gründüngung: Wir bauen Pflanzen an, die wir dann mähen, um den Boden vor der Sonne zu schützen und Wasser zu speichern.

Key-line: Wir beugen der Bodenerosion vor, indem wir Olivenbäume entlang der Hanglagen pflanzen.

Bewässerung: Wir optimieren die Wassernutzung durch tropfenweise Bewässerungstechniken.

Seewasser: Wir nutzen Seewasser und schränken so den Verbrauch von Trinkwasser ein.

BIO-COMPOST

Hügelkultur: Aus Waldstreu, Kleie und Zucker stellen wir einen Bodenverbesserer her, der reich an Mikroorganismen ist.

Biodünger: Wir fügen dem Hügelkulturbeet Molke zu und erzeugen so einen nährstoffreichen Dünger.

Bodenbearbeitung: Wir stellen die organische Substanz des Bodens wieder her, indem wir die Ernterückstände wieder in den Boden integrieren.

Bio-Kohle: Wir produzieren Bio-Kohle, eine Holzkohle mit einer hohen Bindungskapazität für atmosphärisches CO2.

SINNVOLLE WEIDEHALTUNG

Hühner: 160 Hühner laufen frei in unseren Olivenhainen herum und befruchten den Boden.

Mobile Hühnerställe: Zur Regeneration der Landfläche werden die Hühnerställe kontinuierlich umgesetzt.

Eier: Wir erzeugen Bio-Eier, die wir frisch auf Bauernmärkten verkaufen.

Olivenbäume: Die Hühner ernähren sich von den Larven der Olivenfliege und verhindern so deren Verbreitung.

MESSBARER ANSATZ

Unser Ansatz zur Nachhaltigkeit ist messbar. Wir haben 2022 beschlossen, im Rahmen des ViVACE-Projekts unsere Emissionsquellen im Laufe der Zeit zu ermitteln und zu messen.

immagine-totale-01.png

ZIELE UND ANSTEHENDE MAßNAHMEN

Wir werden unseren Energieverbrauch pro verarbeiteter Produkteinheit kontinuierlich senken. Wir planen Maßnahmen zur Steigerung der Effizienz unserer Arbeits- und Büroräume. Dazu gehört die Beschattung von Büros und Arbeitsräumen, die den Stromverbrauch für die Kühlung um 50 % senken wird.

Wir wollen Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien einführen, angefangen mit einer Photovoltaikanlage auf dem Dach unseres Büros, mit der wir über 30 % unseres Bedarfs decken und über 2 Tonnen Co2eq einsparen können.

Pro Kilogramm verarbeiteter Einheit fallen bei uns nur 60 Gramm Abfall an. Wir werden uns weiterhin bemühen, diese Werte niedrig zu halten.

PARTNERSHIP

Master in Strategic Leadership towards Sustainability
Master in Strategic Leadership towards Sustainability

In Zusammenarbeit mit dem Blekinge Institute of Technology in Schweden haben wir einen Aktionsplan entwickelt, um ökologische, soziale und wirtschaftliche Nachhaltigkeit in der Fattoria Triboli zu erreichen.

premio impresa ambiente 250
Premio Impresa Ambiente

Wir sind Preisträger der 9. Ausgabe des „Premio Impresa Ambiente” in der Kategorie „Bestes Management für nachhaltige Entwicklung für Kleinst- und Kleinunternehmen”.

Friends For The Earth
Friends For The Earth

Wir sind Teilnehmer des Projekts „Friends For The Earth”, das darauf abzielt, den ökologischen Wandel zu beschleunigen und Akteure der grünen Wirtschaft zu vernetzen.

Tuscany Environment Foundation
Tuscany Environment Foundation
Wir unterstützen den Verband „Tuscany Environment Foundation”‘ für Umweltinitiativen zum Schutz und zur Aufwertung der Toskana: https://tuscanyenvironment.org/it/
Worldrise – No Plastic More Fun
Worldrise – No Plastic More Fun

Wir nehmen am Worldrise-Projekt „No Plastic More Fun” teil und haben das Ziel einer „Plastic Free Farm” erreicht.

Buone Pratiche di Economia Circolare
Bewährte Praktiken der Kreislaufwirtschaft

Wir haben unsere bewährte Praktiken der Kreislaufwirtschaft zur Aufnahme bei UNI/TR 11821. eingereicht und für internationale Normungsprojekte auf ISO-Ebene vorgeschlagen.

Master in Strategic Leadership towards Sustainability

In Zusammenarbeit mit dem Blekinge Institute of Technology in Schweden haben wir einen Aktionsplan entwickelt, um ökologische, soziale und wirtschaftliche Nachhaltigkeit in der Fattoria Triboli zu erreichen.

Premio Impresa Ambiente

Wir sind Preisträger der 9. Ausgabe des „Premio Impresa Ambiente” in der Kategorie „Bestes Management für nachhaltige Entwicklung für Kleinst- und Kleinunternehmen”.

Friends For The Earth

Wir sind Teilnehmer des Projekts „Friends For The Earth”, das darauf abzielt, den ökologischen Wandel zu beschleunigen und Akteure der grünen Wirtschaft zu vernetzen.

Tuscany Environment Foundation

Wir unterstützen den Verband „Tuscany Environment Foundation”‘ für Umweltinitiativen zum Schutz und zur Aufwertung der Toskana: https://tuscanyenvironment.org/it/

Worldrise – No Plastic More Fun

Wir nehmen am Worldrise-Projekt „No Plastic More Fun” teil und haben das Ziel einer „Plastic Free Farm” erreicht.

Master in Strategic Leadership towards Sustainability

Wir haben unsere bewährte Praktiken der Kreislaufwirtschaft zur Aufnahme bei UNI/TR 11821. eingereicht und für internationale Normungsprojekte auf ISO-Ebene vorgeschlagen.

Fattoria Triboli – UID 06838900485
© 2022 Alle Rechte vorbehalten – Datenschutzerklärung